Müdigkeit: Was sind die Ursachen?
Switch Language

GESUNDER LEBENSSTIL

Gründe für Müdigkeit

«Ich bin so müde». Wie oft hören Sie diesen Satz von Ihrem Partner, Kind, Arbeitskollegen oder Ihren Freunden? Ermüdung und Müdigkeit sind weit verbreitete Beschwerden, die viele Ursachen haben können. Körperliche Ermüdung kann nach wenig erholsamem Schlaf, ungewohnter Anstrengung oder Bewegungsmangel auftreten. Auch kann sie durch den Wechsel der Jahreszeiten oder durch unausgewogene Ernährung bedingt sein. Bei länger anhaltender Müdigkeit sollten medizinische Ursachen ausgeschlossen werden.

Sehen wir uns einmal die häufigsten Arten von Ermüdung und ihre Anzeichen an.

Symbol mit der Nummer 1

Müdigkeit am Arbeitsplatz

Vielleicht steht Ihre Müdigkeit in Zusammenhang mit Ihrer Arbeit. Eigentlich macht Ihnen die Arbeit ja Spass, aber manchmal wird es einfach zu viel: Sie nehmen Arbeit mit nach Hause, können nicht gut mit Druck umgehen, trinken zu viel Kaffee oder haben nur eine kurze Mittagspause. All das können Ursachen für Ihre Müdigkeit sein. Anzeichen für arbeitsbedingte Müdigkeit können sein: Konzentrationsschwäche, geistige Abwesenheit, nachlassende Effizienz, Reizbarkeit und Ungeselligkeit.

Symbol mit der Nummer 2

Müdigkeit nach dem Sport.

Körperliche Aktivität ist gut für die Gesundheit. Wenn Sie sportlich aktiv sind, braucht Ihr Körper allerdings mehr Nährstoffe. Bekommt er diese nicht, kann der Stoffwechsel aus dem Gleichgewicht geraten. Das kann zu Müdigkeit und sogar zu extremer Ermüdung führen. Magnesium und Eisen beispielsweise sind zwei für die Energiegewinnung essentielle Mineralstoffe.  Andere mögliche Ursachen sind: Flüssigkeitsmangel vor oder nach dem Sport, ungünstige Trainingszeiten oder übermässiges Training. Anzeichen für Müdigkeit nach dem Sport können beispielsweise sein: Kraftlosigkeit, Muskelkrämpfe oder Probleme mit der Erholung.

Symbol mit der Nummer 3

Jahreszeitlich bedingte Müdigkeit.

Tritt oft im Herbst oder Winter auf. Wir halten uns seltener im Freien auf, sodass die Haut nicht genug Sonnenlicht für die Vitamin-D-Synthese aufnehmen kann, was zu Müdigkeit führen kann. In den Wintermonaten verändern sich auch unsere Gewohnheiten: Das Leben wird langsamer; möglicherweise essen wir auch zu wenig frisches Obst und Gemüse, um den Körper ausreichend mit Vitaminen und Mineralstoffen zu versorgen. All dies ist normal. Allerdings können Anzeichen wie ungewöhnliche Antriebslosigkeit in der Freizeit, Meiden von sozialen Aktivitäten, Energiemangel oder erhöhte Anfälligkeit für Infekte bei kaltem Wetter Anzeichen für eine jahreszeitlich bedingte Müdigkeit/Ermüdung sein.

Junge Frau, die einen energiespendenden Smoothie zubereitet

Gegen Alltagsmüdigkeit gibt es ein paar einfache Mittel:

Symbol mit der Nummer 1

Schlaf.

Wenn Sie immer zu den gleichen Zeiten schlafen gehen und aufstehen und täglich mindestens 7 bis 9 Stunden schlafen, kann sich Ihr Organismus gut erholen und neue Energie tanken.

Symbol mit der Nummer 2

Gesunde Ernährung.

Bei Müdigkeit sollten Sie viel Obst und Gemüse in Ihren Speiseplan aufnehmen. So erhält Ihr Körper die benötigten Vitamine und Mineralien. Im Winter empfehlen sich Nahrungsmittel, die reichlich Vitamin D enthalten. Wer viel Sport macht, sollte auf eine gute Versorgung mit den Mineralstoffen Magnesium und Eisen achten. Brauchen Sie viel Energie, sind vor allem die B-Vitamine wichtig. Zu beachten ist auch, dass manche Obst- und Gemüsesorten nur zu bestimmten Jahreszeiten verfügbar sind, und ihr Nährstoffgehalt kann schwanken.

Bei unausgewogener, einseitiger Ernährung kann ein Nahrungsergänzungsmittel wie z.B. Supradyn energy-eisen dabei helfen Ihren täglichen Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen und extra Eisen zu decken – für volle Power*.

*B-Vitamine und Eisen tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel und zur Verringerung von Müdigkeit bei.

Symbol mit der Nummer 3

Bewegung.

Menschen sagen oft, dass sie zu müde sind, um Sport zu treiben. Aber auch durch Bewegung können Sie Energie gewinnen. Sie gehen nicht gerne Joggen und mögen keine Fitnessstudios? Dann gehen Sie doch einfach öfter zu Fuss. Bereits 15 Minuten täglich können gegen Müdigkeit helfen.

Produkte für unterschiedliche Bedürfnisse

Supradyn® junior Gummies

Supradyn® junior Gummies

Nahrungsergänzungsmittel

Zur täglichen Stärkung von Kindern, insbesondere in mental anspruchsvollen Schulphasen und bei einem besonders aktiven Alltag*
*DHA trägt zur Erhaltung einer normalen Gehirnfunktion und Sehkraft bei. Einstellung einer positiven Wirkung ab 250 mg DHA täglich.

Supradyn® Vital 50+ Brausetabletten

Supradyn® vital 50+ Brausetabletten

Arzneimittel

Bei verminderter körperlicher und geistiger Leistungsfähigkeit

Supradyn® pro energy-complex Brausetabletten Packshot

Supradyn® pro energy-complex Brausetablette

Nahrungsergänzungsmittel

Bei Ermüdung* und beanspruchtem Immunsystem**
*B-Vitamine tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel und zur Verringerung von Ermüdung bei. **Vitamin C, D und Zink tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

Supradyn® energy-eisen Brausetabletten

Supradyn® energy-eisen Brausetabletten

Nahrungsergänzungsmittel

Zur täglichen Unterstützung bei Müdigkeit* und für das Immunsystem**
*B-Vitamine tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel und zur Verringerung von Müdigkeit bei. **Vitamin C, D und Zink tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.